hat es gefunkt2

Welche Ziele verfolgen wir?

Konkret hat sich Freifunk Lemgo zum Ziel gesetzt, offene Funknetzwerke einzurichten und diese miteinander zu verbinden. Dies ermöglicht einen freien Datenverkehr “durch die Luft” in der ganzen Stadt innerhalb des Freifunknetzes. Freifunk ist somit eine offene nicht-kommerzielle, hierarchielose Initiative für freie Funknetzwerke. Und Freifunk ist kostenlos.

Dabei geht es nicht nur um einen neutralen, abhörsicheren und zensurfreien Zugang zum Internet, sondern auch um den Aufbau einer von kommerziellen Interessen unabhängigen Infrastruktur wie z.B. Router, Software, VPN Gateway und Richtfunkstrecken, um auch größere Distanzen abdecken zu können.

Leider gibt es immer noch viele Menschen, denen ein Zugang zum Internet verwehrt bleibt. Mit Hilfe von Freifunk ist die technische Möglichkeit gegeben, am weltweiten Informationsaustausch teilzunehmen.

Eine schöne Formulierung unserer Vision gab es im Blog von Susanne Thoma, die wir an dieser Stelle einfach wiederholen möchten:

Wie wäre es, wenn online alle mit allen kommunizieren könnten – ohne eine Firma, bei der man sich anmelden müsste? Wie wäre es, wenn wir unsere eigenen Nachrichten, Filme, Musik, Radiostationen, Blogs, Bilderdienste und vieles mehr betreiben könnten – ohne auf einen zentralen kommerziellen Anbieter angewiesen zu sein? Wie wäre es, wenn BesucherInnen unserer Stadt am Bahnhof das Handy aus der Tasche ziehen und sofort ein freies Info- und Kommunikationssystem nutzen könnten, ohne Kosten und ohne Anmeldung?

Komm zu den Treffen

Wir treffen uns regelmäßig, tauschen uns persönlich aus und lernen uns kennen. Die Termine findest du auf der Startseite ganz unten.

Werbung für Freifunk machen

Erzähle deinen Freunden von unserem Projekt. Dazu kannst du auch gern bei uns einen Aufkleber abholen, weitergeben und aufkleben. Du kannst uns auch gerne bei Twitter folgen oder deinen Freunden weiterempfehlen. Schreibe einen Blogartikel über uns oder setze einen Link von uns auf deine Seite. Wo auch immer: Spread the word!

Informationen auf der Homepage besser machen

Du kannst gut schreiben? Dann hilf uns und schreibe neue Texte für diese Homepage, z.B. Anleitungen für Neulinge. Oder hilf mit bereits bestehende Texte zu verbessern. Wir sind für Vorschläge immer offen. So offen, wie der Freifunk. Wenn du bei einem dieser Punkte helfen kannst, nimm einfach Kontakt mit uns auf.

Schaffe Inhalte im Netz

Wenn du schon im Freifunknetz bist, dann kannst du damit helfen, im Mesh eigene Inhalte anzubieten, die vielleicht für andere interessant sind. Das kann alles sein, was man im Internet auch anbieten könnte, z.B. ein eigenes Blog, einen Bookmark- oder Backupservice oder einfach ein paar Dateien. Besonders interessant dürften Inhalte mit lokalem Bezug sein. Wir haben hier den heiligen Gral noch nicht gefunden, aber vielleicht hast ja gerade Du die Idee zu einem Service, der im Lemgoer Freifunknetz einschlagen wird wie Facebook im Internet?

Spenden

Obwohl wir strikt nichtkommerziell sind und hauptsächlich vom Engagement begeisterter Ehrenamtlicher leben, wird doch immer mal wieder Geld benötigt, um z.B. interessante Standorte mit Freifunk ausstatten zu können. Wenn Du also ein paar Euro übrig hast, dann könntest Du uns mit einer kleinen Spende sehr weiterhelfen. Näheres erfährst du persönlich bei einem Treffen.